Wer kann Mitglied werden?

Über 1000 zertifizierte MBSR- oder MBCT-Trainer sind dem Verband der Achtsamkeitslehrenden bereits beigetreten. Wenn Sie eine Ausbildung bei einem anerkannten Institut absolviert haben, können auch Sie Mitglied werden. Für die über einjährige Ausbildung gelten die Qualitätsstandards des MBSR-MBCT Verbandes. Der Mitgliedsbeitrag wird auf der jährlichen Mitgliederversammlung festgesetzt und beträgt aktuell 200 Euro pro Jahr.

 

Vorteile einer Mitgliedschaft im MBSR-MBCT Verband e.V.

  • Zertifizierung nach den Qualitätsstandards des MBSR-MBCT Verbandes
  • Listung mit persönlichem Profil in der Kurs- und Lehrerdatenbank
  • Regelmäßige Infomails zu Aktivitäten des Verbandes, zu Studien, Veranstaltungen und Weiterbildungen rund um MBSR und Achtsamkeit
  • Vereinfachte Zertifizierung bei der Zentralen Prüfstelle Prävention
  • Jährliche Konferenz mit mehr als 200 Teilnehmern: Gelegenheit für Austausch, Fortbildung und Netzwerken
  • Zugang zum internen Mitgliederbereich mit zahlreichen weiteren Informationen z.B. zur Berufshaftpflichtversicherung, ZPP etc.
  • 25 Prozent Rabatt auf den Abonnement-Preis der Zeitschrift moment by moment
  • Durch den Verband: kontinuierliche Pressearbeit und Interessenvertretung für Achtsamkeitslehrende 

Aufnahmeverfahren in den MBSR-MBCT Verband e.V.

Für die Aufnahme in den MBSR-MBCT Verband müssen Mitglieder über eine anerkannte abgeschlossene MBSR-Ausbildung in einem vom Verband anerkannten Ausbildungsinstitut verfügen.

Alternativ können MBSR-MBCT Lehrende mit einem unkonventionellen Ausbildungsweg bzw. ohne ein anerkanntes Zertifikat die Möglichkeit eine Einzelprüfung ihrer Aufnahme nach der Quereinsteigerregelung beantragen.
Die Quereinsteigerregelung wurde im November 2017 von der Mitgliederversammlung des MBSR-MBCT Verbandes beschlossen und durchgeführt und besagt:

  • 4 Jahre Meditationspraxis sowie eine tägliche eigene Praxis
  • Teilnahme an einem 8-Wochen-MBSR-Kurs, an mind. zwei lehrergeleiteten Schweige-Retreats mit einer Dauer von mind. 5 Nächten
  • Abschluss einer vergleichbaren Ausbildung von mind. 20 – 24 Tagen an einer dafür qualifizierten Institution im In- und Ausland (z.B. CFM- Center for Mindfulness, Bodhi College) inklusive der Behandlung von Themen wie die Basis von MBSR, Anleiten von Übungen, Inquiry, Unterrichten von Inhalten zu Stress etc.
  • Ggf. Teilnahme an einschlägigen Ausbildungen/Trainings/Seminaren (z.B. MBCT-, TDI (Teacher Development Intensive oder Woche Professional Training beim CFM) die nachweisen, dass fehlende Stunden nachgeholt worden sind, um die Mindestvoraussetzung von 245 Stunden bzw. 20-24 Tagen zu erfüllen
  • mind. 4 Stunden Supervision während des Zertifizierungskurses inkl. schriftlicher Stundenvorbereitung sowie Reflexion der einzelnen Stunde und Unterrichtserfahrung

Jetzt Mitglied werden

Werden Sie Teil unseres Netzwerks und Mitglied im Verband der Achtsamkeitslehrenden

Fördermitglied werden

Jeder, der die Verbreitung von Achtsamkeit in der Gesellschaft unterstützen möchte, kann Fördermitglied im MBSR-MBCT Verband e.V. werden. Der Jahresbeitrag beträgt 60 Euro. Die Förder-Mitgliedschaft ist an keinerlei Bedingungen gebunden.

Wenn Sie Fördermitglied im MBSR-MBCT Verband werden möchten, schicken Sie uns bitte den Antrag ausgefüllt und unterschrieben per Post, Email oder Fax zurück.

Jetzt Antrag downloaden