Stressreduktion in der Arbeitswelt

Lehrende suchen

mit Erfahrung

Tätigkeitsbereich

Achtsamkeit in Unternehmen und Organisationen

Stress, stressbedingte Fehlzeiten und immer mehr Burnout-Fälle sind für Fachleute wie Laien die zentralen Themen, wenn es um die Frage nach gesundheitlichen Risiken in der Arbeitswelt geht. Menschen in Unternehmen und Organisationen spüren die enorme Veränderungsgeschwindigkeit, die Arbeitsverdichtung durch Globalisierung und Digitalisierung. Andere befürchten den Wegfall ihres Arbeitsplatzes. Die Auswirkungen dieser Entwicklungen sind offensichtlich: Informationsflut und Arbeitsdruck mit täglicher Hetze von Termin zu Termin, Konflikte am Arbeitsplatz oder Versagensängste. Klar ist auch: Die Herausforderungen und Turbulenzen in der Arbeitswelt werden weiter zunehmen. Umso wichtiger sind wirksame Gegenpole.

Achtsamkeitstrainings eignen sich:

  • als Präventionsseminare im Rahmen des Gesundheitsmanagements
  • als zentrales Element von Teamentwicklungsmaßnahmen
  • zur Erweiterung der persönlichen Führungskompetenz
  • als Grundlage für Veränderungen in der Unternehmenskultur
  • zur Vertiefung von Führungskräftecoachings


Innehalten, entschleunigen, gelassen beiben.

Gelebte Achtsamkeit nach dem MBSR-Konzept unterstützt Menschen nachhaltig dabei, einen gesünderen Umgang mit Belastungen zu finden, nicht nur im privaten, sondern gerade auch im beruflichen Bereich. Gelassenheit ist dabei nicht gleichzusetzen mit Passivität. Beim Meditationstraining wird ein wertfreier Blick auf sich selbst und die Umgebung geübt. Das hilft, die Rolle des Getriebenen abzustreifen, Abstand und Kraft zu finden, um Dinge wieder selbst zu lenken und zu gestalten.   


Strukturiertes Training mit nachgewiesener Wirkung

MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction) ist eines der am besten erforschten Trainingsprogramme der letzten Jahrzehnte. Die Übungen sind pragmatisch, nachweislich effektiv und leicht in den Arbeitsalltag zu integrieren. Achtsamkeit ist keine süße Pille, das Training ist durchaus herausfordernd und gerade dadurch wirksam.
 

Expertensuche und Kooperationen

Der MBSR-MBCT Verband hilft Ihnen, qualifizierte Experten und passende Formate für Achtsamkeitstrainings zu finden - ob für das Betriebliche Gesundheitsmanagement oder ein Führungskräfte-Coaching. Mitglieder im MBSR-MBCT Verband sind zertifizierte MBSR-Lehrer mit nachgewiesenen Erfahrungen in der Anleitung säkularer Meditation. Sie bilden sich auch nach der Ausbildung kontinuierlich weiter.

     

    Eine nach Postleitzahlen sortierte Liste finden Sie unter  Trainer für Achtsamkeit in Unternehmen und am Arbeitsplatz. Sie können sich aber auch durch Eingabe Ihrer Postleitzahl in der obenstehenden Suchmaske gezielt Anbieter in Ihrer Umgebung anzeigen lassen.

    www.achtsam-arbeiten.de

     

    Unsere Themenseite zu Achtsamkeit am Arbeitsplatz.

    2-Tages-Kurs

    Der neue ZPP-zertifizierte Kompaktkurs mindful@work - achtsam führen und arbeiten