Maria Köhne

Maria Köhne

Dipl.-Psychologin, Gesundheitsförderung

Diplom-Psychologin

MBSR, Arbeitsplatz/Organisationen

Erfahrung in: Gesundheitsmanagement
seit 2000
bundesweit tätig
Grundberuf und relev. Fortbildungen: Diplom-Psychologin, MBSR-Lehrerin, Trainerin für Achtsamkeit am Arbeitsplatz (TAA), Klinische Psychologie, Gesundheitspsychologie - psychologische Gesundheitsförderung und Prävention BDP

Ausbildung bei: Rüdiger Standhardt / Giessener Forum

» in Karte anzeigen


59872 Meschede

0291 9087675
infomaria-koehne.de

www.maria-koehne.de

Nächste Kurse

MBSR 8 Wochenkurs Informationsabend Meschede, Praxis für psychologische GesundheitsförderungWalburgastr. 2959872 Meschede
Info- oder Kennenlern-Veranstaltung 12.09.2019
19.00 - 20.30 Uhr
» Details
Im Rahmen des Informationsabends am 12.September 2019 können Sie sich über Inhalte und Ablauf eines MBSR 8 Wochenkurses informieren, offene Fragen klären und dann entscheiden, ob die Teilnahme an solch einem Kurs für Sie gerade sinnvoll und hilfreich ist. Es besteht auch die Möglichkeit zu einem kurzen persönlichen Gespräch.
Der Informationsabend ist kostenfrei.


MBSR 8 Wochenkurs mit Achtsamkeitstag Meschede, Praxis für psychologische GesundheitsförderungWalburgastr. 2959872 Meschede
MBSR 8 Wochenkurs mit Achtsamkeitstag 16.09.2019 - 11.11.2019
19.00 -21.30 Uhr
» Details
Tag der Achtsamkeit: 03.11.2019, 10.00 - 17.00 UhrKein Kursabend am 21.10.2019Informationsabend am 12.09.2019 von 19.00 - 20.30 Uhr

Zum Ablauf des MBSR-8-Wochenkurs:

Im Rahmen des Informationsabends am 12. September können Sie sich über den genauen Kursablauf informieren, offene Fragen klären und dann entscheiden, ob die Teilnahme für Sie gerade sinnvoll und hilfreich ist. Es besteht auch die Möglichkeit zu einem kurzen persönlichen Gespräch. Ebenso erfolgt an diesem Abend die genaue Terminabsprache für die Kursdurchführung.

Im Laufe der 8 wöchentlichen Kursabende werden verschiedene Meditationsübungen vermittelt und gemeinsam praktiziert: der Body-Scan, achtsame sanfte Yogaübungen, Sitzmeditation und Gehmeditation. Zu den Übungen erhalten Sie jeweils eine CD oder MP3, mit der Sie zu Hause weiter üben können.

Neben den formellen Übungen erhalten Sie fortlaufend Anregungen für eine informelle Praxis, d.h. Sie lernen die Haltung der Achtsamkeit in Ihren Alltag zu integrieren, z.B. beim Ausführen täglicher Routinetätigkeiten, in der Kommunikation oder im Umgang mit eigenen Gedanken, Gefühlen und Körperwahrnehmungen.

Jede Kurseinheit hat ein Schwerpunkt-Thema, das durch Übungen, Kurzvorträge und Reflektionen erforscht und in Verbindung mit den Erfahrungen des täglichen Lebens gebracht wird: zum Beispiel die Natur unserer Wahrnehmung, die Entstehung von Stress, der Umgang mit Stress, achtsame Kommunikation und liebevolle Selbstannahme und Selbstverantwortung.

Am Tag der Achtsamkeit können die verschiedenen Meditationsübungen unter Anleitung gemeinsam intensiv und mit Ruhe praktiziert werden. Ein Teil der Zeit wird im Schweigen verbracht.

Der Kurs ist nach §20 als Präventionsangebot zertifiziert und kann von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst werden.

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme für weitere Rückfragen:
info@maria-koehne.de / 0171 1745403

MBSR Vertiefungskurs Meschede, Praxis für psychologische GesundheitsförderungWalburgastr. 2959872 Meschede
Vertiefungskurs 18.09.2019 - 09.10.2019
19.00 - 21.30 Uhr Uhr
» Details
MBSR-Vertiefungskurs mit vier Abenden zum Thema Verbunden mit mir selbst und anderen - Präsenz und Mitgefühl stärken. Neben der Vertiefung der achtsamen Übungspraxis stehen thematisch Impulse, Austausch und Selbstreflexion zur Verbindung von Mindfulness und Kindfulness im Mittelpunkt.
Es besteht am 28.9.2019 zusätzlich die Möglichkeit zu einem vertiefenden Achtsamkeitstag.

Achtsamkeitstag zur Vertiefung der eigenen Übungspraxis Schmallenberg, KompetenzSchmiede SauerlandHeiminghausen 257392 Schmallenberg
Achtsamkeitstag 13.10.2019
10.00 - 17.00 Uhr
» Details
Vertiefung der Achtsamkeitspraxis für alle, die bereits an einem MBSR-8-Wochenkurs teilgenommen haben oder Meditationserfahrung haben. Der Tag wird teilweise im Schweigen verbracht. Thematische Impulse zum Thema Selbstfürsorge.