Selbstfürsorge? Keine Zeit! - Achtsamkeitssalon mit Ulrike Juchmann

26.09.2022, 19.00 bis 20.30 Uhr

Aus psychologischer und achtsamkeitsbasierter Perspektive möchte ich mit euch erkunden, was Selbstfürsorge überhaupt ist.

Ich stelle ein Modell der Selbstfürsorge vor, das persönliche und strukturelle Faktoren berücksichtigt. Und möchte mit euch ausloten, warum Menschen in helfenden Berufen besonders gefährdet sind, die eigene Selbstfürsorge zu vernachlässigen. Auch wir Achtsamkeitslehrer:innen sind nicht immun gegen ein Ausbrennen und Erschöpfung. Wir erforschen das Thema gemeinsam mit Schreibübungen, Kontemplation und im Austausch. Ihr bekommt Impulse für die eigene Selbstfürsorge und auch für eure Achtsamkeitsangebote. Ich freue mich auf euch.

Zur Gastgeberin: Ulrike Juchmann ist Diplom-Psychologin und arbeitet als Psychologische Psychotherapeutin, systemische Lehrtherapeutin, Verhaltenstherapeutin, MBCT- und MBSR-Lehrerin (Senior-Teacher) in eigener Praxis in Berlin Prenzlauer Berg. Sie leitet die Akademie für Achtsamkeit und bietet Einzeltrainings, Kurse und Seminare an. An der Psychologischen Hochschule Berlin und der Berliner Akademie für Psychotherapie ist sie als Dozentin, Supervisorin und Selbsterfahrungsanleiterin tätig. Sie ist die Autorin des gerade bei Kohlhammer erschienenen Buches „Selbstfürsorge in helfenden Berufen. Wie Achtsamkeit im Arbeitsalltag gelingt.“ Und hat im Beltz Verlag ein Buch über MBCT veröffentlicht.

Anmeldung

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
Ich habe zur Kenntnis genommen, dass im Rahmen der Veranstaltung Bild- und Tonmaterial in Form von Bildschirmfotos und Videoaufzeichnungen durch vom MBSR-MBCT-Verband beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt werden können.
Durch diese Aufnahmen sollen einige der Veranstaltungen dokumentiert werden. Mit meiner Teilnahme willige ich darin grundsätzlich ein. Wenn ich nicht gesehen und gehört werden möchte, schalte ich selbstständig die Kamera- und Mikrofonfunktion an meinem Rechner aus. Ob die Veranstaltung als Video aufgezeichnet wird, zeigt die Videoplattform Zoom während der Veranstaltung über Hinweis auf dem Bildschirm an. Außerdem kündigt der Moderator Bild/Tonaufnahmen an, so dass man rechtzeitig die Video- und Mikrofonfunktion ausschalten und, wenn gewünscht, wieder anschalten kann.