Mindfulness-Based Training in Forgiveness (MBTF) – Der Mut zur Vergebung

21.03.2024

18:30-20:00 Uhr

Mit Joyce Cordus, Frits Koster und Tatini Petra Schmidt

Vergebung kann als eine bewusste, absichtliche Entscheidung gesehen werden, Gefühle des Grolls gegenüber sich selbst oder jemandem, der einen verletzt hat, loszulassen, unabhängig davon, ob derjenige diese Vergebung verdient hat oder nicht.

Alle Religionen und Weisheitstraditionen erkennen den Wert der Vergebung als einen Weg an, um in größerer Harmonie mit uns selbst und mit der Welt um uns herum zu leben und zu koexistieren. Darüber hinaus bestätigt die zeitgenössische Forschung, dass Vergebung gesundheitsfördernde Eigenschaften hat und das Wohlbefinden steigert. 

Achtsamkeitsbasiertes Training in Vergebung (MBTF)

Genauso wie wir Achtsamkeit oder Freundlichkeit entwickeln können, können wir auch Vergebung kultivieren, und so haben Joyce Cordus und Frits Koster das sechswöchige Mindfulness-Based Training in Forgiveness (MBTF) entwickelt. Es konzentriert sich darauf, sich selbst zu verzeihen, um Vergebung zu bitten und anderen zu verzeihen. Dies könnte geschehen auf individueller Ebene, in Bezug auf Gruppen und Gemeinschaften und im Zusammenhang mit der zunehmenden Polarisierung in der Welt um uns herum. Es wird aber auch auf alle Arten von Dilemmas und Schwierigkeiten in der Praxis eingegangen und darauf, wie wir mit diesen auf mitfühlende Weise umgehen können und dürfen. Das Training hat einen nicht-religiösen Charakter und ist wissenschaftlich erprobt.

Inhalt des Achtsamkeitssalons: Während des Treffens kannst du einige Aspekte der Vergebung kennenlernen durch eine geführte Meditation und eine zwischenmenschliche Erkundung über Breakout-Räume. Anschließend werden wir den Inhalt des MBTF kurz vorstellen – als sechswöchiges Online-Training und/oder als Live-Workshop (3 Tage) für Menschen, die mit Menschen arbeiten.

Über die Referent:innen:

Joyce Cordus ist Pädagogin, Achtsamkeitslehrerin und absolvierte die Ausbildung zur MBCL-Lehrer:in. Seit mehreren Jahren leitet sie Meditationen bei der holländischen online Meditationsplattform 30NOW. Joyce lebt mit ihrem Ehemann im Westen der Niederlande.Weitere Informationen findest du hier: www.joycecordus.nl.

Frits Koster begleitet Retreats und arbeitet und unterrichtet Achtsamkeit, Mitgefühl und interpersonelle Achtsamkeit. Zusammen mit Erik van den Brink entwickelte er das Training Mindfulness-Based Compassionate Living (MBCL). Weitere Informationen findest du hier: www.fritskoster.com

 

Anmeldung

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
Ich habe zur Kenntnis genommen, dass im Rahmen der Veranstaltung Bild- und Tonmaterial in Form von Bildschirmfotos und Videoaufzeichnungen durch vom MBSR-MBCT-Verband beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt werden können.
Durch diese Aufnahmen sollen einige der Veranstaltungen dokumentiert werden. Mit meiner Teilnahme willige ich darin grundsätzlich ein. Wenn ich nicht gesehen und gehört werden möchte, schalte ich selbstständig die Kamera- und Mikrofonfunktion an meinem Rechner aus. Ob die Veranstaltung als Video aufgezeichnet wird, zeigt die Videoplattform Zoom während der Veranstaltung über Hinweis auf dem Bildschirm an. Außerdem kündigt der Moderator Bild/Tonaufnahmen an, so dass man rechtzeitig die Video- und Mikrofonfunktion ausschalten und, wenn gewünscht, wieder anschalten kann.