Achtsamkeitssalon mit Martine Batchelor zu Mindfulness of Feeling Tones (vedana)

12.10.2022, 18.30 bis 20.00 Uhr

During this session I would like to explore mindfulness of feeling tones. The Pali term "vedana" refers to the affective tone of experience.

When we come into contact through one of our six senses with the environment, we experience a pleasant, unpleasant or neither pleasant nor unpleasant feeling tone. It is important to see that feeling tones are constructed, they are not a given, they do not reside in the object we come in contact with.  It is vital to be aware of feeling tones as they arise extremely fast and have a profound impact on our behavior. 

In dieser Sitzung möchte ich die Achtsamkeit gegenüber Gefühlstönen erkunden. Der Pali-Begriff "vedana" bezieht sich auf den affektiven Ton der Erfahrung.

Wenn wir über einen unserer sechs Sinne mit der Umwelt in Kontakt kommen, empfinden wir einen angenehmen, unangenehmen oder eher neutralen Gefühlston. Es ist wichtig zu sehen, dass Gefühlstöne konstruiert sind, sie sind nicht gegeben und nicht in dem Objekt enthalten, mit dem wir in Kontakt kommen. Es ist von entscheidender Bedeutung, sich der Gefühlstöne bewusst zu sein, da sie extrem schnell entstehen und einen tiefgreifenden Einfluss auf unser Verhalten haben.

The host:
MARTINE BATCHELOR lived in Korea as a Zen nun for ten years. She is the author of "Meditation for Life and Let Go: A Buddhist Guide to Breaking Free of Habits". She is a member of the Gaia House Teacher Council.  She teaches meditation retreats worldwide and lives in France. Her latest work is "The Definition, Practice and Psychology of Vedana". Recently she has been involved with the Silver Sante Study, teaching meditation, mindfulness and compassion to seniors in France to see if this could prevent ageing decline. Martine is patroness (together with her husband Stephen) of the BuddhaStiftung for secular Buddhism.
https://buddhastiftung.org/schirmherrschaft-stephen-martine-batchelor/

Zur Gastgeberin:
MARTINE BATCHELOR lebte zehn Jahre lang als Zen-Nonne in Korea. Sie ist die Autorin von "Meditation for Life und Let Go" einem buddhistischen Leitfaden, um sich von Gewohnheiten zu befreien. Sie ist Mitglied des Gaia House Teacher Council. Sie unterrichtet weltweit Meditationsretreats und lebt in Frankreich. Ihr neuestes Werk ist "The Definition, Practice and Psychology of Vedana". Seit kurzem ist sie an der Silver-Sante-Studie beteiligt, in der sie Senioren in Frankreich Meditation, Achtsamkeit und Mitgefühl lehrt, um herauszufinden, ob dies den Alterungsprozess aufhalten kann. Martine ist (zusammen mit ihrem Mann Stephen) Schirmherrin der BuddhaStiftung für säkularen Buddhismus: https://buddhastiftung.org/schirmherrschaft-stephen-martine-batchelor/

Der Salon wird in englischer Sprache gehalten und simultan ins Deutsche übersetzt.

Anmeldung

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
Ich habe zur Kenntnis genommen, dass im Rahmen der Veranstaltung Bild- und Tonmaterial in Form von Bildschirmfotos und Videoaufzeichnungen durch vom MBSR-MBCT-Verband beauftragte oder akkreditierte Personen und Dienstleister erstellt werden können.
Durch diese Aufnahmen sollen einige der Veranstaltungen dokumentiert werden. Mit meiner Teilnahme willige ich darin grundsätzlich ein. Wenn ich nicht gesehen und gehört werden möchte, schalte ich selbstständig die Kamera- und Mikrofonfunktion an meinem Rechner aus. Ob die Veranstaltung als Video aufgezeichnet wird, zeigt die Videoplattform Zoom während der Veranstaltung über Hinweis auf dem Bildschirm an. Außerdem kündigt der Moderator Bild/Tonaufnahmen an, so dass man rechtzeitig die Video- und Mikrofonfunktion ausschalten und, wenn gewünscht, wieder anschalten kann.