Leo Morgentau

Weiterbildung & Selbsterfahrung, Beistand & Begleitung, selbstständig seit 2007

Am Arbeitsplatz/ In Unternehmen
  • seit 2013
  • bundesweit tätig
Grundberuf und relev. Fortbildungen:
  • thnologin / Kulturwissenschaftlerin M.A. (HU Berlin), Spiritual Care Professional (christl. & buddh.) zert. Trauerbegleiterin (BVT) & zert. Palliative-Care-Fachkraft (DGP), Fachreferentin für Menschen, die in helfenden Berufen arbeiten; spezialisiert auf Spiritual Care, Achtsamkeitspraxis, Trauerbegleitung und gewaltfreie Kommunikationn

Ausbildung bei:
Institut für Achtsamkeit/Bedburg (Dr. Linda Lehrhaupt & Team)

Adresse:
Holsteiner Str. 86A
28219 Bremen

0421-309 49 79

www.morgen-tau.com

Nächste Kurse

+

23.04.2020 - 26.04.2020 | Donnerstag

Innehalten - Ankommen - Auftanken ... Achtsamkeit für den Alltag

Urlaubskurse mit Übernachtung
Die Geschäftigkeit des Alltags, ständige Erreichbarkeit, zunehmende Mobilität und immer mehr Aufgaben belasten das Leben vieler (Berufs-)Tätigen. Die Sehnsucht nach Ruhe und Entspannung wächst.

Das Seminar eröffnet den Teilnehmenden die Möglichkeit, bewusst innezuhalten und sich selbst alle Aufmerksamkeit zu schenken. Im geschützten Raum des Klosters ist Gelegenheit, »dem Wunder der Achtsamkeit«, wie Thich Nhat Hanh es beschreibt, anhand verschiedener Übungen auf die Spur zu kommen. Sie laden dazu ein, zu sich selbst zu kommen und die lebendige Erfahrung des Augenblicks zu spüren. In der Präsenz eröffnet sich eine Quelle von Klarheit und Freundlichkeit, die sich in jeder Lebenssituation nutzen lässt. Die Achtsamkeitspraxis hat eine alte Tradition und ist ein bewährter Weg der Schulung von Herz und Geist. Die Teilnehmenden lernen alltagstaugliche Übungen zur Achtsamkeitspraxis kennen. Thematische Impulse, reflexive und kreative Phasen ergänzen die gemeinsame Arbeit.

Es gibt Zeit für und Zeiten in Stille und ›edlem Schweigen‹.


Seminarkosten inkl. ÜN im EZ + Vollpension = 390€; Anmeldung sowie weitere Informationen zur BU-Anerkennung unter info@ev-bildungszentrum.de

Beginn:
23.04.2020

Ende:
26.04.2020

Adresse:
Kloster Neuenwalde

27607 Neuenwalde

+

26.11.2020 - 29.11.2020 | Donnerstag

Stille Zeit - Sammlung und Besinnung mit Achtsamkeitsmeditation

Urlaubskurse mit Übernachtung
„Die Leere der Stille ist unerschöpflich reich. Alle Worte dieser Welt sind ein Tropfen ihrer Fülle.“ (Bruder David Steindl-Rast)


Unsere Welt ist vielfach von äußeren Reizen geprägt ist und es ist kaum noch möglich, Stille zu erleben. Klöster sind Orte, wo das Leben in der Stille sowie der weitgehende Verzicht auf Außenreize seit vielen Jahrhunderten praktiziert wird.
Dieses Seminar lädt die Teilnehmenden zu einem Experiment ein: Sie können im Schutz des Klosters zwei Tage Stille in der Gruppe bewusst praktizieren und erleben. Der Tagesrhythmus wird durch Meditationen im Sitzen und Gehen geprägt sein. Einfache und wiederkehrende Übungen sollen Herz und Geist erlauben, Ruhe zu finden.
Der erste Tag dient der Hinführung, Freitag und Samstag sind dem Erleben der gemeinsamen Meditation im Schweigen gewidmet. Es gibt Gelegenheit zum Einzelgespräch mit der Seminarleitung und Zeit für sanfte Körperübungen. Sonntags klingt das Schweigen aus, die Erfahrungen werden gemeinsam reflektiert und auf den Alltag bezogen.

In einer als lärmend empfundenen Welt suchen Menschen Stille. Stille ist mehr ist als die Abwesenheit von Geräuschen. Stille ermöglicht, uns differenzierter wahrzunehmen, nach außen wie nach innen zu lauschen. Dabei kann man mit dem in Kontakt kommen, was von den Berieselungen des Alltags allzu leicht übertönt wird. Stille ist kostbar. Sie kann eine Tür sein, die eigene Tiefe zu erfahren und unseren Platz in der Welt auszuloten. Stille ist ein Ort der Selbsterkenntnis, für Mystiker*innen ein Weg, Gott Raum zu geben.

Der Kostenbeitrag von 390€ beinhaltet die Seminargebühr, Unterkunft im Einzelzimmer und Verpflegung (4 Mahlzeiten am Tag).
Anmeldung unter: info@ev-bildungszentrum.de

Beginn:
26.11.2020

Ende:
29.11.2020

Adresse:
Kloster Neuenwalde

27607 Neuenwalde

+

26.11.2020 - 29.11.2020 | Donnerstag

Stille Zeit - Sammlung und Besinnung mit Achtsamkeitsmeditation (KOPIE)

Urlaubskurse mit Übernachtung
„Die Leere der Stille ist unerschöpflich reich. Alle Worte dieser Welt sind ein Tropfen ihrer Fülle.“ (Bruder David Steindl-Rast)


Unsere Welt ist vielfach von äußeren Reizen geprägt ist und es ist kaum noch möglich, Stille zu erleben. Klöster sind Orte, wo das Leben in der Stille sowie der weitgehende Verzicht auf Außenreize seit vielen Jahrhunderten praktiziert wird.
Dieses Seminar lädt die Teilnehmenden zu einem Experiment ein: Sie können im Schutz des Klosters zwei Tage Stille in der Gruppe bewusst praktizieren und erleben. Der Tagesrhythmus wird durch Meditationen im Sitzen und Gehen geprägt sein. Einfache und wiederkehrende Übungen sollen Herz und Geist erlauben, Ruhe zu finden.
Der erste Tag dient der Hinführung, Freitag und Samstag sind dem Erleben der gemeinsamen Meditation im Schweigen gewidmet. Es gibt Gelegenheit zum Einzelgespräch mit der Seminarleitung und Zeit für sanfte Körperübungen. Sonntags klingt das Schweigen aus, die Erfahrungen werden gemeinsam reflektiert und auf den Alltag bezogen.

In einer als lärmend empfundenen Welt suchen Menschen Stille. Stille ist mehr ist als die Abwesenheit von Geräuschen. Stille ermöglicht, uns differenzierter wahrzunehmen, nach außen wie nach innen zu lauschen. Dabei kann man mit dem in Kontakt kommen, was von den Berieselungen des Alltags allzu leicht übertönt wird. Stille ist kostbar. Sie kann eine Tür sein, die eigene Tiefe zu erfahren und unseren Platz in der Welt auszuloten. Stille ist ein Ort der Selbsterkenntnis, für Mystiker*innen ein Weg, Gott Raum zu geben.

Der Kostenbeitrag von 390€ beinhaltet die Seminargebühr, Unterkunft im Einzelzimmer und Verpflegung (4 Mahlzeiten am Tag).
Anmeldung unter: info@ev-bildungszentrum.de

Beginn:
26.11.2020

Ende:
29.11.2020

Adresse:
Kloster Neuenwalde

27607 Neuenwalde