Evelyn Rodtmann

MBSR und MSC-Lehrerin, Heilpraktikerin Psychotherapie, Anglistin (M.A.)

Senior Teacher (Level 3)

Am Arbeitsplatz/ In Unternehmen
Erfahrung in:
  • Gesundheitsmanagement
  • Team- und Organisationsentwicklung
  • seit 2018
  • bundesweit tätig
Grundberuf und relev. Fortbildungen:
  • Anglistin M.A., Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache, Erzieherin Heilpraktikerin für Psychotherapie, zertifizierte MSC-Lehrerin, "Selbstmitgefühl in Gesundheitsberufen"

Ausbildung bei:
Institut für Achtsamkeit, Dr. Linda Lehrhaupt

Adresse:
Am Tempelhofer Berg 7d
10965 Berlin Kreuzberg

030-623 32 17

www.achtsamkeit.berlin

Nächste Kurse

+

30.03.2020 - 01.06.2020 | 18:30 - 21:30 Uhr

MSC Achtsames Selbstmitgefühl 8-Wochen-Kurs

Fortsetzungs- oder Vertiefungskurse und Achtsamkeitstage
Tag der Achtsamkeit: 30.05.2020, 11:00 - 16:00 Uhrkein Kurs am 13.04. und 04.05.MSC (Mindful Self-Compassion = Achtsames Selbstmitgefühl) ist ein achtsamkeitsbasierter Trainingskurs für Selbstmitgefühl.
In diesem 8-Wochen-Kurs üben und kultivieren Sie Ihre Fähigkeit zu mehr Selbstmitgefühl, den Umgang mit belastenden Gefühlen und dem inneren Kritiker.
Sie können lernen:
• Gefühlen von Versagen oder Unzulänglichkeit mit Freundlichkeit begegnen
• sich mit Freundlichkeit anstatt mit Selbstkritik zu motivieren
• eigenen belastenden Gefühlen mit größerer Leichtigkeit und Akzeptanz zu begegnen
• besser mit Empathie-Müdigkeit (beruflich und privat) umzugehen.
Der Kurs besteht aus Meditationen und Übungen, kurzen Vorträgen, Austausch in der Gruppe und dem Üben zu Hause. Ziel des Kurses ist es, direkte Erfahrungen von Selbstmitgefühl zu ermöglichen und durch die Praxis zu Hause mehr Selbstmitgefühl im Alltag entstehen lassen.
Dieser 8-Wochen-Kurs eignet sich sehr gut als Fortsetzungskurs für MBSR-Erfahrene.

Beginn:
30.03.2020

Ende:
01.06.2020

Adresse:
Spielraum Friedrichshain
Marchlewskistr. 33
10243 Berlin-Friedrichshain

+

30.03.2020 - 01.06.2020 | 18:30 - 21:30 Uhr

MSC Achtsames Selbstmitgefühl 8-Wochen-Kurs

MBSR, MBCT sowie Achtsamkeits-Kurse und Infotage
Tag der Achtsamkeit: 30.05.2020, 10:30 - 15:30 Uhrkein Kurs am 13.04. und 04.05.Weitere Infos: www.selbstmitgefühl.com MSC (Mindful Self-Compassion) ist ein achtsamkeitsbasierter Trainingskurs für Selbstmitgefühl. Selbstmitgefühl ist eine emotionale Fähigkeit, die uns allen zur Verfügung steht. Doch manchmal ist sie beispielsweise durch Kindheitserlebnisse oder unsere leistungsorientierte Kultur verkümmert. In diesem 8-Wochen-Kurs lernen Sie: weniger kritisch oder hart mit sich umzugehen, belastenden Gefühlen mit größerer Akzeptanz und Leichtigkeit zu begegnen, sich mit Freundlichkeit statt mit Selbstkritik zu motivieren, besser mit Empathie-Müdigkeit (privat und beruflich) umzugehen. Der Kurs besteht aus Meditationen und Übungen, kurzen Vorträgen, Austausch in der Gruppe und dem Üben zu Hause. Dieser 8-Wochen-Kurs eignet sich sehr gut als Fortsetzungskurs für MBSR-Erfahrene.

Beginn:
30.03.2020

Ende:
01.06.2020

Adresse:
Spielraum Friedrichshain
Marchlewskistr. 33
10243 Berlin-Friedrichshain

+

22.04.2020 - 17.06.2020 | 18:30 - 21:00 Uhr

MBSR 8-Wochen-Kurs

MBSR, MBCT sowie Achtsamkeits-Kurse und Infotage
Tag der Achtsamkeit: 13.06.2020, 11:00 - 17:00 Uhrkein Kurs am 06.05.Klassischer MBSR 8-Wochen-Kurs nach Jon Kabat-Zinn

Beginn:
22.04.2020

Ende:
17.06.2020

Adresse:
Aquariana Praxis- und Seminarzentrum
Am Tempelhofer Berg 7
10965 Berlin-Kreuzberg

+

21.08.2020 - 26.08.2020 | Freitag | 18:00/16:30 Uhr

MSC Achtsames Selbstmitgefühl 5-Tage-Intensivkurs

Urlaubskurse mit Übernachtung
Beginn Fr. 18:00 Uhr, Ende Mi. 13:00 Uhr. Alle weiteren Infos auf www.selbstmitgefühl.com
MSC (Mindful Self-Compassion = Achtsames Selbstmitgefühl) ist ein achtsamkeitsbasierter Trainingskurs für Selbstmitgefühl.
Selbstmitgefühl ist eine emotionale Fähigkeit, die uns allen zur Verfügung steht. Doch manchmal ist sie beispielsweise durch Kindheitserlebnisse oder unsere leistungsorientierte Kultur verkümmert.
Das MSC-Programm unterstützt uns dabei, diese Fähigkeit wieder zu entdecken und zu stärken. Wir lernen eine mutige innere Haltung zu entwickeln, die uns hilft mit schwierigen Situationen und Verletzungen umzugehen, auch den Verletzungen, die wir uns selbst durch Perfektionismus, Selbstkritik oder Selbstüberforderung zufügen.
Selbstmitgefühl gibt uns die emotionale Stärke und Resilienz, unsere Unzulänglichkeiten als zutiefst menschlich anzuerkennen und zu vergeben. In diesem Kompaktseminar lernen Sie:
weniger kritisch oder hart mit sich umzugehen,
belastenden Gefühlen mit größerer Akzeptanz und Leichtigkeit zu begegnen,
sich mit Freundlichkeit statt mit Selbstkritik zu motivieren,
besser mit Empathie-Müdigkeit (privat und beruflich) umzugehen,
Selbstmitgefühl im Alltag anzuwenden und Ihre eigene beste Freundin/Ihr eigener bester Freund zu werden.
Das Seminar besteht aus Meditationen und Übungen, kurzen Vorträgen und dem Austausch in der Gruppe. Ziel des Seminars ist es, direkte Erfahrungen von Selbstmitgefühl zu ermöglichen und mehr Selbstmitgefühl im Alltag entstehen zu lassen.
Vorerfahrungen mit Achtsamkeit oder Meditation sind erwünscht, jedoch nicht Voraussetzung.

Beginn:
21.08.2020

Ende:
26.08.2020

Adresse:
Frauenbildungshaus Altenbücken
Schürmannsweg 25
27333 Bücken

+

13.10.2020 - 18.10.2020 | Freitag

Achtsamkeit und Yoga

Urlaubskurse mit Übernachtung
„Es gibt nur ein Mittel, sich wohl zu fühlen: Man muss lernen, mit dem Gegebenen zufrieden zu sein und nicht immer das verlangen, was gerade fehlt.“ Theodor Fontane
Was ist Zufriedenheit eigentlich und wie zufrieden sind wir mit uns und unserem Leben? Das Wort Frieden steckt in der Zufriedenheit. Können wir uns mit uns selbst wohlfühlen, in unserem Innern Frieden finden? Uns so annehmen, wie wir sind? Und wie gehen wir mit uns um, wenn wir gerade nicht glücklich und zufrieden sind? Sanft, mit Mitgefühl oder mit Kritik und harschen Gedanken und Worten?
Mit diesen Fragen werden wir uns in den Yogaeinheiten und Meditationen während der 5 Tage in Tirol beschäftigen, die ich gemeinsam mit der Yoga-Lehrerin Susanne Hardt gestalten werde. Den Rahmen dieser 5 Tage bilden etwa 2-stündige Yoga- und Meditationseinheiten jeweils morgens und nachmittags. Susanne Hardt wird dabei eine Mischung aus aktivem, zum Teil dynamischem, Yoga und sanftem, ruhigem Yin Yoga unterrichten, samt Atem- und Entspannungsübungen, die uns helfen, Kontakt mit uns selbst aufzunehmen, uns zu entspannen und wieder Kraft zu tanken. Ich werde morgens Achtsamkeitsmeditation anbieten, um den Geist zu stärken und innere Ruhe zu finden. Nachmittags liegt der Schwerpunkt in der Meditation auf Integration des Tages und das bewusste Kultivieren einer wohlwollenden Haltung sich selbst gegenüber (Metta-Meditation). Der geführte Austausch nach den Meditationen unterstützt darin, die eigenen Erfahrungen bewusst werden zu lassen, Hindernisse zu verstehen und immer wieder die innere Haltung der Akzeptanz einzunehmen.
Zusätzlich zu diesen Einheiten werde ich an zwei Tagen etwa 2-stündige Meditationen und Übungen zu Achtsamkeit und Selbstmitgefühl anleiten.
Alle weiteren Details unter www.achtsamkeit.berlin

Beginn:
13.10.2020

Ende:
18.10.2020

Adresse:
aufatmen Hotel Leutasch
Gasse 186a
A-6105 Leutasch/Tirol