Konferenzprogramm 2019

Freitag, 08.11.2019

14:00  Anreise, Anmeldung, Begrüßungskaffee
16:00  Eröffnung der Konferenz - Günter Hudasch, Vorsitzender des MBSR-MBCT Verbandes, MBSR- und MBCT-Lehrer
16:30  Peersupervisions Workshop Session am Freitagnachmittag
  Peersupervision und die Arbeitsweise einer Peersupervisionsgruppe (Südbayern)
  Peersupervision und die Arbeitsweise einer Peersupervisionsgruppe (Nordbayern)
  Peersupervision und die Arbeitsweise einer Peersupervisionsgruppe (Baden-Württemberg)
  Peersupervision und die Arbeitsweise einer Peersupervisionsgruppe (Saarland, Rheinland-Pfalz und Hessen)
  Peersupervision und die Arbeitsweise einer Peersupervisionsgruppe (Südliches Nordrhein-Westfalen)
  Peersupervision und die Arbeitsweise einer Peersupervisionsgruppe (Nördliches Nordrhein-Westfalen)
  Peersupervision und die Arbeitsweise einer Peersupervisionsgruppe (Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt)
  Peersupervision und die Arbeitsweise einer Peersupervisionsgruppe (Brandenburg, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern)
  Peersupervision und die Arbeitsweise einer Peersupervisionsgruppe (Niedersachsen und Bremen)
  Peersupervision und die Arbeitsweise einer Peersupervisionsgruppe (Hamburg und Schleswig-Holstein)
18:45  Ende der Workshop Session am Freitag
19:00  Abendessen im Ayinger Gasthaus
20:00  Vortrag Prof. Dr. Jens Förster: Haben und Sein – Eine Würdigung beider Seiten menschlichen Handelns.
22:00  Ende des 1. Konferenztages

Die Inhalte des Konferenzprogramms sind produkt- und/oder dienstleistungsneutral gestaltet.
Potenzielle Interessenkonflikte werden im Rahmen der Konferenz gegenüber den Teilnehmern offen gelegt werden. Es erfolgt kein Sponsoring der Veranstaltung, die Konferenz ist eine reine Eigenveranstaltung des MBSR-MBCT Verband e.V. Die Teilnahmegebühr beträgt regulär 295,00 Euro , ermäßigt für Mitglieder 270,00 Euro. Bei den erwarteten 250 Teilnehmern deckt dieser Beitrag die Kosten für Raummiete, Technik und Verpflegung. Die Honorare der Referenten sowie deren Übernachtungs- und Reisekosten trägt der MBSR-MBCT Verband e.V. aus den Mitteln seines Etats.

Samstag, 09.11.2019

09:00  Vortrag Dr. Ulrich Ott: Aktuelle Forschung zu Achtsamkeit
10:30  Pause mit Kaffee und herzhaften Snacks
11:00  Workshop Session am Samstagvormittag
  Online-Kurse – MBSR, Achtsamkeit und die digitale Welt
  Achtsamkeit und Dankbarkeit
  Achtsamkeit und Salutogenese -ein tentativer Quergang auf heilsamen Pfaden
  Das 2-Tageskonzept des MBSR-Verbandes
  Interpersonal Mindfulness
  Analog trifft digital – Möglichkeiten der Ergänzung von MBSR-Kursen und Meditationsapps
  Neuroforschung im MBSR-Kurs
  Outdoor Meditation – Achtsamkeit in der Natur
13:00  Ende der Workshop Session am Samstagvormittag
13:00  Mittagessen im Ayinger Gasthaus
14:30  Podiumsdiskussion - Achtsamkeit - Wie kann die Integration gelingen von Weisheit des Körpers - Ruhe des Geistes - Mitgefühl des Herzens?
16:00  Pause mit Kaffee und Kuchen
16:30  Workshop Session am Samstagnachmittag
  Wie wirkt Achtsamkeit am Arbeitsplatz?
  Mindful Leadership - Die Führung macht den Unterschied
  Achtsamkeit und Weisheit mit Kindern.Wenn durch die psychische Abwehr des Kindes tiefe Fragen aufsteigen.
  Achtsamkeit im U-Prozess nach Otto Scharmer
  The toolbox is you.
  Achtsamkeit for Future: wie Achtsamkeit und Klimaschutz sich gegenseitig unterstützen können (Arbeitstitel)
  Yoga der Achtsamkeit: Nach Hause kommen und wahres Glück erfahren
  Achtsamkeit und Humor - Die heitere Gelassenheit gegenüber den Widrigkeiten des Lebens
18:30  Ende der Workshop Session am Samstagnachmittag
19:00  Abendessen und Ausklang im Ayinger Gasthaus
22:00  Ende des 2. Konferenztages

Die Inhalte des Konferenzprogramms sind produkt- und/oder dienstleistungsneutral gestaltet.
Potenzielle Interessenkonflikte werden im Rahmen der Konferenz gegenüber den Teilnehmern offen gelegt werden. Es erfolgt kein Sponsoring der Veranstaltung, die Konferenz ist eine reine Eigenveranstaltung des MBSR-MBCT Verband e.V. Die Teilnahmegebühr beträgt regulär 295,00 Euro , ermäßigt für Mitglieder 270,00 Euro. Bei den erwarteten 250 Teilnehmern deckt dieser Beitrag die Kosten für Raummiete, Technik und Verpflegung. Die Honorare der Referenten sowie deren Übernachtungs- und Reisekosten trägt der MBSR-MBCT Verband e.V. aus den Mitteln seines Etats.

Sonntag, 10.11.2019

09:00  Vortrag Bhante Nyana Bodhi - AUS LIEBE ZUM LEBEN-Achtsamkeit als Qualität des Herzens
10:30  Pause mit Kaffee und herzhaften Snacks
11:00  Mitgliederversammlung des MBSR-MBCT Verband e.V. (Hierzu erfolgt eine gesonderte Einladung)
13:00  Ende der 13. Jahreskonferenz des MBSR-MBCT Verband e.V.

Die Inhalte des Konferenzprogramms sind produkt- und/oder dienstleistungsneutral gestaltet.
Potenzielle Interessenkonflikte werden im Rahmen der Konferenz gegenüber den Teilnehmern offen gelegt werden. Es erfolgt kein Sponsoring der Veranstaltung, die Konferenz ist eine reine Eigenveranstaltung des MBSR-MBCT Verband e.V. Die Teilnahmegebühr beträgt regulär 295,00 Euro , ermäßigt für Mitglieder 270,00 Euro. Bei den erwarteten 250 Teilnehmern deckt dieser Beitrag die Kosten für Raummiete, Technik und Verpflegung. Die Honorare der Referenten sowie deren Übernachtungs- und Reisekosten trägt der MBSR-MBCT Verband e.V. aus den Mitteln seines Etats.