Der Bodyscan

Kurse und Kompaktkurse

MBSR und MBCT werden in 8-Wochen-Kursen in einer heterogenen Gruppe von meist 4 - 15 Teilnehmenden unterrichtet. Viele MBSR Lehrende bieten auch Folgekurse an, in denen die Übungen aus den MBSR- oder MBCT-Kursen in einer Gruppe fortgesetzt werden können, hierzu ist zunächst der Besuch eines MBSR- oder MBCT-Kurses erforderlich. Andere Formen von Achtsamkeitstrainings, wie mehrtägige Kompakt- oder Urlaubskurse verwenden ebenfalls Elemente aus dem MBSR und MBCT, es fehlt aber die angeleitete Übung über einen Zeitraum von 8 Wochen mit einem Lehrer oder einer Lehrerin. Ein solches Seminar kann daher ein guter Start sein, wenn Sie keinen MBSR-Kurs in Ihrer Umgebung finden oder viel unterwegs sind. Die erforderliche Übung muss dann jedoch mit Hilfe von CDs ohne Kursbegleitung selbst erfolgen. Hier finden Sie sowohl 8-Wochen-Kurse als auch kürzere Kompaktkurse.

Ich suche

Kernelemente des 8-Wochen-Kurses sind Übungen wie:

  • Achtsame Wahrnehmung des Körpers in Ruhe (Bodyscan)
  • Achtsame Wahrnehmung des Körpers in Bewegung (Yoga)
  • Meditation im Sitzen
  • Meditation im Gehen

Kurzvorträge und Erfahrungsaustausch zu Stress, Umgang mit Gefühlen, Umgang mit dem Körper, Achtsame Kommunikation u. a. sind ein weiterer Schwerpunkt.
Tägliche Übungen zu Hause für 30 – 60 Minuten sind Voraussetzung, um von einem Kurs angemessen zu profitieren. Der Kurs beinhaltet 8 jeweils wöchentlich stattfindende Sitzungen, mit einem Zeitaufwand von etwa 2,5 Stunden sowie eine Tagesveranstaltung von ca. 6 Stunden, meist an einem Wochenend-Tag.
Vor Kursbeginn findet in der Regel ein individuelles Vorgespräch oder eine Orientierungsveranstaltung statt. Nach Ende des Kurses können Einzelgespräche verabredet werden. Die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer erhalten schriftliche Unterlagen und CDs mit Übungsanleitungen.
Das Programm richtet sich an Menschen, die

  • Wege suchen, ihren beruflichen und/oder privaten Stress besser zu bewältigen,
  • an Schlaflosigkeit, Nervosität, Konzentrationsmangel oder Erschöpfung leiden,
  • durch akute oder chronische körperliche Erkrankungen belastet sind,
  • mit psychischen Beeinträchtigungen und Erkrankungen leben und eine Ergänzung zur medizinischen bzw. psychotherapeutischen Behandlung suchen,
  • einen aktiven Beitrag zur Erhaltung oder Wiedergewinnung ihrer Gesundheit leisten möchten.

Das MBCT-Programm richtet sich hauptsächlich an Personen, die akut nicht depressiv sind aber bereits depressive Episoden erlebt haben. Wissenschaftliche Studien belegen, dass die Achtsamkeitsbasierte Kognitive Therapie eine wirkungsvolle Methode ist, die das Rückfallrisiko um bis zu 50 Prozent reduziert.