Was bringt mir MBSR im Alltag?

Wie finde ich einen MBSR-Kurs in meiner Nähe?

Auf unserer Webseite klicken Sie auf "Kurse, Kompaktkurse und Lehrende" und klicken das entsprechende Auswahlkästchen an. Dann geben Sie in das entsprechende Feld Ihre Postleitzahl ein. Bitte geben Sie die vollständige Postleitzahl ein. Nun werden Ihnen alle Kurse in der Nähe in zeitlicher Reihenfolge aufgelistet.

Gibt es Kliniken, die MBSR in der Nachsorge anwenden?

Kliniken, die Achtsamkeit anbieten und in denen MBSR oder MBCT Lehrende arbeiten, finden Sie auf unserer Webseite unter "In Psychotherapie und Kliniken".

Kann ich MBSR selber mit Hilfe von CDs erlernen?

Das ist möglich, aber nicht einfach. Hierzu finden Sie CDs und Bücher unter "Literatur". Das Lernen bei einer erfahrenen Lehrerin oder einem erfahrenen Lehrer sowie der Austausch in der Gruppe, sind aber eine wesentliche Unterstützung. Dies hilft nicht nur die Grundlagen der MBSR- und MBCT-Programme zu verstehen und die Erfahrungen in der Meditation zu reflektieren, sondern ist hilfreich für die Erweiterung der eigenen Perspektive. Insbesondere bei MBCT empfehlen wir, sich therapeutische Begleitung zu holen.

Wo kann ich CDs zum Üben beziehen?

CDs werden in MBSR-Kursen ausgegeben. Wenn Sie ohne einen Kurs zu besuchen nach CDs üben möchten, können Sie CDs (gesprochen von Ulrike Kesper-Grossman) vom www.arbor-verlag.de und von Linda Lehrhaupt und Petra Meibert vom Kösel Verlag beziehen. Siehe auch Literatur.

Werden MBSR-Kurse von Krankenkassen bezuschusst?

MBSR ist von den gesetzlichen Krankenkassen als erfolgreiche Methode der gesundheitlichen Prävention anerkannt. Kurse werden also in der Regel von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Vorraussetzung ist jedoch, dass die Kursleitung gegenüber der Krankenkasse abrechnungsfähig ist. Das ist leider, trotz umfassender Qualifikation, nicht bei allen unseren Mitgliedern der Fall. Anders als in anderen europäischen Ländern, genügt den deutschen Krankenkassen nicht eine Qualifizierung und die Mitgliedschaft in einem qualitätssichernden Verband, sondern Anbieter müssen aus bestimmten Grundberufen, wie Ärzte, Psychologen, Pädagogen etc. stammen.

Welche Ausbildungen zum/zur MBSR-LehrerIn können Sie empfehlen?

Unter dem Button "Ausbildungen" finden Sie vom MBSR-MBCT Verband anerkannte Ausbildungen. Diese wurden im Hinblick auf Curriculum, Umfang, Qualität, Kompetenz der Dozenten und Fairness der Konditionen geprüft und werden empfohlen. Diese Ausbildungen finden an unterschiedlichen Orten statt. Über Teilnahmevoraussetzungen, Ausbildungsorte etc. erfahren Sie mehr bei den Ausbildungsinstituten.

Welchen Inhalt haben Ausbildungen zum/zur MBSR-LehrerIn?

Wir empfehlen Ihnen in diesem Zusammenhang die Angebote der vom Verband zertifizierten Ausbildungsinstitute, einschließlich der entsprechenden Curricula, zu studieren und dabei besonders auch auf die Voraussetzungen für die Teilnahme zu achten, die auf den Qualitätskriterien des MBSR-MBCT Verbandes aufbauen.

Bildet der MBSR-MBCT Verband aus?

Der MBSR-MBCT Verband führt selbst keine Ausbildungen durch.

Welche Forschung zu MBSR und MBCT gibt es?

Unter dem Button "Forschung" finden Sie eine ganze Reihe von Forschungsergebnissen zu MBSR, MBCT oder allgemein zu Achtsamkeitstrainings. Der MBSR-MBCT Verband erhält regelmäßig Anfragen von Diplomanden oder Doktoranden zu Forschungsthemen. Wir sind bemüht, Forschungen zu unterstützen, insbesondere durch Vernetzung und Information. Wir senden Ihnen gerne die uns bekannten Forschungsvorhaben, wenn Sie uns im Gegenzug Ihr Vorhaben ebenfalls mitteilen.

Wozu ein MBSR-MBCT Verband?

Der MBSR-MBCT Verband wurde im Oktober 2005 als MBSR Verband gegründet, um Menschen, die an der Verbreitung und Förderung von MBSR interessiert sind, zu vernetzen, den Interessierten ein Forum für einen Austausch zu bieten und die Qualität für die MBSR-Kurse, Ausbildungen, und die Weiterentwicklung und Fortbildung der Unterrichtenden zu sichern.

Wie kann ich MBSR fördern?

Sie können Fördermitglied im MBSR-MBCT Verband werden. Der Jahresbeitrag beträgt 60,00 €. Eine ehrenamtliche Mitarbeit ist auch immer gern gesehen. Bei Fördermitgliedern erscheinen die Kontaktdaten nicht auf der Webseite des Verbandes.

Wie werde ich ordentliches Mitglied?

Wenn Sie eine Ausbildung zum/zur MBSR- oder MBCT-LehrerIn absolviert haben, die in Umfang und Qualität den Anforderungen des Verbandes entspricht, können Sie ordentliches Mitglied werden. Senden Sie uns dazu einfach eine Anfrage. Sie erhalten dann den Aufnahmeantrag. Welche Zertifikate der MBSR-MBCT Verband anerkennt, finden Sie unter "Ausbildungen".